english

Dienstag, 17 Juli 2018 06:55

Nigeria: Fertigstellung der Normalspurbahn Lagos - Ibadan verzögert sich

Der Termin Dezember 2018 für die Fertigstellung der 156 km langen Normalspurstrecke Lagos - Ibadan ist im Gegensatz zu den regelmäßigen Zusicherungen der nigerianischen Bundesregierung möglicherweise nicht realisierbar. Dies zeigte sich letzte Woche bei einer Inspektion des Projekts durch den Paritätischen Ausschuss für Landverkehr der Nationalversammlung.

Bei dem Besichtigungstermin trafen sich Beamte der Nigeria Railway Corporation (NRC) mit Vertretern der Chinese Civil Engineering and Construction Company (CCECC), die mit dem Projekt beauftragt ist. Wie der Korrespondent der Zeitung Daily Trust erfuhr, machte das CCECC-Team während des Treffens, das hinter verschlossenen Türen stattfand, deutlich, dass der Termin im Dezember nicht zu halten sei.

Mehreren Quellen zufolge ist die Fertigstellung des Projekts nun für Mitte 2019 beantragt. Verkehrsminister Rotimi Amaechi hat immer wieder betont, dass der Termin im Dezember unantastbar sei.

CCECC hatte auch den Auftrag über 6,6 Mrd. USD zum Bau der Verlängerung Ibadan - Kaduna erhalten.

WKZ, Quelle Daily Trust

Zurück