english

Freitag, 21 Dezember 2018 10:47

Vereinigte Staaten: Alstom modernisiert zwei weitere Wagen für Rocky Mountaineer

rockm

Alstom hat den Auftrag erhalten, zwei weitere SilverLeaf-Wagen für den kanadischen Kunden Rocky Mountaineer umzubauen. Das Reengineering-Projekt erfordert, dass die Wagen von ihren Chassis und Fahrwerk befreit werden, um neu renovierte Wagen für die Flotte von Rocky Mountaineer zusammenzustellen. Für Alstom sind dies 12 Silverleaf-Wagen, die für Rocky Mountaineer umgebaut wurden, einschließlich der Wagen 9 und 10, die im März 2019 ausgeliefert werden sollen.

Zu den Modernisierungsarbeiten gehören: der Einbau von überdimensionalen Kuppelfenstern, großzügigen Sitzen und einer neuen Inneneinrichtung, die die Lebensdauer des Fahrzeugs um mindestens 10 Jahre verlängert. Die Arbeit beinhaltet auch eine sorgfältige Design- und technische Überprüfung, um ein deutlich verbessertes Kundenerlebnis mit neuen Heizungs-, Lüftungs- und Klimaanlagen zu erhalten. Neben dem erhöhten Komfort bieten neue flache und gewölbte Fenster den Kunden einen um 167% größeren Sichtbereich als bisher.

Alstom begann 2014 mit der Verbesserung der SilverLeaf-Wagen von Rocky Mountaineer. Seitdem hat das Unternehmen acht Fahrzeuge neu gestaltet. Dieses Projekt umfasste mechanische, elektrische und Schienenprüfungen sowie die Inbetriebnahme.

Alstom arbeitet derzeit an mehreren Rekonstruktionsprojekten in Nordamerika, darunter für die Port Authority Transit Corporation, die Massachusetts Bay Transportation Authority und die Maryland Transit Authority.

Das kalifornische Werk Mare Island von Alstom in Vallejo verfügt mit mehr als 100 Mitarbeitern über eine Produktions- und Lagerfläche von 100.000 Quadratmetern. Neben der Renovierung der Wagen von Rocky Mountaineer unterstützt der Standort auch die San Francisco Municipal Transportation Agency (SFMTA) als Inventarmanager. Das Team von Mare Island modifiziert auch Doppelstockwagen für Caltrans, modernisiert Straßenbahnen für Los Angeles (LACMTA) und repariert beschädigte Züge für andere Kunden.

WKZ, Quelle Alstom

Zurück

Letzte Änderung am Freitag, 21 Dezember 2018 10:50