english

Dienstag, 05 Februar 2019 07:10

Vereinigte Arabische Emirate: Etihad Rail mit neuer Strategie und neuem Logo

edi2adih

Fotos Etihad Rail.

Etihad Rail, der Entwickler und Betreiber des nationalen Eisenbahnnetzes der Vereinigten Arabischen Emirate (VAE), hat am Montag (04.02.19) Einzelheiten seiner neuen Strategie und seines Markenauftritts bekannt gegeben, nachdem kürzlich die Genehmigung zur Finanzierung der zweiten Stufe des nationalen Eisenbahnnetzes der VAE erteilt worden war. Unter der Leitung von S.H. Sheikh Theyab bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Chairman von Etihad Rail, spiegeln die neue Strategie und das neue Logo die Zukunftsvision des Unternehmens wider, um die Ziele der Vision 2021 der VAE und der Abu Dhabi Economic Vision 2030 zu erreichen.

eti56

Ursprüngliche Planung des Eisenbahnnetzes der VAE in drei Phasen. Grafik WKZ.

Ein Fünfjahresvertrag wurde an PMC & Engineering Contracts vergeben, um die nächste Phase des Netzwerks von Ghuweifat im Westen an der saudi-arabischen Grenze bis zum Hafen von Fudschaira im Osten der VAE zu entwickeln und zu überwachen. Etihad Rail hat auch eine Reihe von Pachtverträgen in den gesamten VAE unterzeichnet, um die Transportkorridore des Schienennetzes in allen sieben Emiraten zu sichern.

Die Eisenbahn ist ein wichtiger Bestandteil der zukünftigen Verkehrsstrategie der VAE, da sie den Transport von Gütern für die Bergbau-, Schifffahrts-, Öl- und Gasindustrien des Landes sowie für Passagiere aus Stadtzentren und Vororten übernehmen soll.

Der erste Bauabschnitt der Eisenbahn mit einem Investitionsvolumen von 4,7 Mrd. Dh (1,12 Mrd. Euro) wurde bis 2016 vollständig in Betrieb genommen und diente dazu, Schwefel von den Ölraffinerien in Shah und Habshan zum Hafen in Ruwais zu transportieren.

Die zweite Phase sollte das Industriegebiet Mussaffah in Abu Dhabi mit den Häfen Jebel Ali und Khalifa verbinden, wurde aber auf Eis gelegt. Im vergangenen November vereinbarte Etihad Rail jedoch mit dem Finanzministerium der VAE eine Finanzierung für die zweite Phase, die das derzeitige Netz von 264 km um 605 km erweitern wird - mehr als eine Verdreifachung der Länge der Eisenbahn und die Ausweitung der Dienste von der saudisch-vereinigten Grenze bis Fudschaira, wobei weitere Strecken folgen werden. Durch die Vereinbarung wird sich die Menge der im Zug beförderten Güter von derzeit 7 auf mehr als 50 Mio. t pro Jahr erhöhen.

Etihad Rail hat eine neue Strategie und Markenidentität entwickelt, um die "signifikanten Fortschritte" in Bezug auf die im vergangenen November besiegelte Finanzierungsvereinbarung widerzuspiegeln. "Die neue Strategie spiegelt den Anspruch des Unternehmens wider, als Katalysator für das Wirtschaftswachstum zu fungieren und zukünftigen Generationen ein sicheres und zuverlässiges Transportmittel zu bieten." Etihad Rail strebt danach, mit Teams von lokalem Fachwissen einen Quantensprung im Logistiksektor zu vollführen, indem es einzigartige Lösungen für die Versand- und Distributionsprozesse anbietet.

Das neue und verbesserte Logo von Etihad Rail umfasst die Farben Rot, Weiß und Schwarz, wobei der Name in Arabisch und Englisch geschrieben ist. "Kräftige Farben zeigen Zuversicht und Stärke und unterstreichen die aktuellen Entwicklungen und Leistungen, die zu einem wichtigen Meilenstein im Fortschritt des nationalen Eisenbahnnetzes werden", sagte Etihad Rail in einer Erklärung.

WKZ, Quelle The National, ME Construction News, Etidad Rail, Mena Herald

Zurück

Letzte Änderung am Montag, 04 Februar 2019 20:56