english

DruckenExportiere ICS

Dampfschnellzug „Oberfranken“ mit der Schnellzugdampflok 001 180-9

Veranstaltung

Titel:
Dampfschnellzug „Oberfranken“ mit der Schnellzugdampflok 001 180-9
Wann:
Sa, 6. April 2019
Kategorie:
Sonderfahrt

Beschreibung

Im Rahmen einer Sonderfahrt kehrt die Schnellzugdampflok 001 180-9 des Bayerischen Ei-senbahnmuseums e. V. am 6. April 2019 in ihre alte Heimat nach Nordbayern zurück. Hier war sie von Mai 1967 bis zur Ausmusterung am 21. September 1973 beim Bw Hof beheimatet. Der Dampfschnellzug „Oberfranken” fährt von Nördlingen nach Neuenmarkt-Wirsberg, das am Fuße der berühmten Schiefe Ebene liegt.

Der Fahrtverlauf führt den Dampfzug von Nördlingen über Donauwörth und Pleinfeld nach Nürnberg und dann weiter durch das Pegnitztal über Bayreuth nach Neuenmarkt-Wirsberg. Die Bahnstrecke durch das herrliche Pegnitztal mit ihren sieben aufeinander folgenden Tunnels gilt als eine der landschaftlich schönsten Strecken in Süddeutschland. Höhepunkt des Tages ist im Anschluss die Pendelfahrt über die berühmte Schiefe Ebene nach Marktschorgast.

Der Dampfschnellzug „Oberfranken“ besteht aus 1. Kl.- und 2. Kl.-Schnellzugwagen und führt einen Speisewagen mit. Während der gesamten Zugfahrt verwöhnt das Team im Speisewagen seine Fahrgäste mit heißen und gekühlten Getränken sowie leckeren Speisen zu familienfreundlichen Preisen. Hier erhält man beispielsweise ein zünftiges Weißwurstfrühstück oder eine warme Brotzeit. Im Zug erhält jeder Fahrgast einen reservierten Sitzplatz. So braucht der Mitreisende nur noch die Landschaft an sich vorbeiziehen lassen und der schwer arbeitenden Dampflokomotive zu lauschen.

Voraussichtliche Fahrzeiten
Nördlingen ab 7 Uhr, Donauwörth ab 8.15 Uhr, Pleinfeld ab 8.45 Uhr, Nürnberg Hbf ab 9.30 Uhr, Neuenmarkt-Wirsberg an 12 Uhr
Neuenmarkt-Wirsberg ab 16.30 Uhr, Nürnberg Hbf an 18.30 Uhr, Pleinfeld an 19.15 Uhr, Donauwörth an 20.00 Uhr, Nördlingen an 21 Uhr

Info: BayernBahn Buchungsservice, Tel. 09081/27282-61, www.bayerisches-eisenbahnmuseum.de