english

Heft 12 (Dezember)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 12/2019 (Dezember)

 vorgestellt von Michael Rother:

Was erwartet Sie im neuen Lok-Report, der Ausgabe 12/2019?

Zahlreiche Änderungen in den Verkehrsverträgen im neuen Fahrplanjahr, das ist das Thema des Leitartikels dieser Ausgabe. "Bahnfahren wird bunter" ist die Zusammenstellung überschrieben, die Ludger Ahaus verfasst hat und die auf 14 Seiten Änderungen und Neuvergaben aufführt. Ein Extrateil beschäftigt sich mit dem S-Bahn-Paket im Ruhrgebiet.

Ebenso umfangreich ist auch die Redaktion Eisenbahnunternehmen in diesem Heft. neben den Baureihenmeldungen und Unternehmensmeldungen sind zwei Seiten für Nachrichten aus dem Stadtverkehr reserviert.

Auch der Museumsbetrieb ist mit seinen Nachrichten vertreten, natürlich mit dem aktuellen Veranstaltungskalender.

"Neulich fuhr Martin Kubik von Prag..." wieder auf eine seiner Kultouren. Der erste Teil seiner Herbstreise ins Gemer-Gebiet führte ihn in die Slowakei, in das kleine Heilbad Číž, den weiteren Ausgangspunkt seiner Reise.

Der Auslandsteil beginnt mit dem zweiten Teil des Aufsatzes von Sebastian Trolle über die Schwierigkeiten, die sich beim Aufbau einer Museumsbahn in der Ukraine beschäftigt. "Der Widerspenstigen Zähmung" beschreibt bereits die zugrunde liegende Problematik.

Die Frankreich-Redaktion ist zurück - Torsten Schneider hat sie ab diesem Heft übernommen. Angesichts der Größe des Landes ist er auf Beiträge aus der Leserschaft angewiesen, und an dieser Stelle sei wieder einmal darauf aufmerksam gemacht, das alle Mitarbeiter des Lok-Reports ehrenamtlich tätig sind und alle Recherchen selbst finanzieren. Ein Teil der Berichterstattung widmet sich dem Regionalverkehr in und um Paris.

Neues von der Insel - Nachrichten aus Großbritannien mit einer Zusammenfassung der neuen Baureihen im britischen Eisenbahnnetz hat Rüdiger Lüders, der zuständige Redakteur, für Sie aufbereitet.

Den Abschluß des Heftes bilden einige Buchrezensionen.

Alle Autoren und Mitarbeiter des Heftes wünschen Ihnen informative Unterhaltung!

 

Den Inhalt der Dezember-Ausgabe 2019 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.