english

Heft 01 (Januar)

Zurück zur Übersicht

 Inhalt LOK Report Heft 01/2022 (Januar)

vorgestellt von Michael Rother:

Weihnachten steht vor der Tür - aber der neue Lok-Report, Heft 1/2022, war natürlich schneller als Weihnachten und Sylvester zusammen. Denn an den Feiertagen sollen Sie ja etwas zum Lesen haben!

"100 Jahre Nienburg-Mindener Eisenbahn" ist der ausführliche Aufsatz von Dr. Jochen Christoph betitelt. Die auch "Natobahn" betitelte Strecke hat eine wechselvolle Geschichte hinter sich, der Beitrag widmet sich besonders der aktuellen Situation und den vergangenen zwei Jahrzehnten; er ist darüber hinaus reich bebildert.

Einem besonderen Zug ist der Kurzbeitrag von Claus Strunden gewidmet:"Der rollende Supermarkt", mit dem DB Regio, REWE Mitte und fairtrade Deutschland auf Nachhaltigkeit und fairen Handel aufmerksam machen wollten.

Über die Forschungsarbeiten am autonomen Fahren einer Straßenbahn im Depot der Verkehrsbetrieb Potsdam erfahren Sie mehr von Ivo Köhler.

"Damals war´s" - im Rahmen dieser lockeren Reihe erzählt Carsten Klatt, wie er einen "Freitag Nachmittag auf der Alb" verbrachte.

"Eisenbahnunternehmen" - wie immer gliedert sich diese Redaktion in mehrere Unterabschnitte. Fahrzeugmeldungen, Stadtverkehr, Unternehmensnachrichten -mit einem Einblick in "Die Akte Abellio"- und Infrastrukturmeldungen bilden das Gerüst, in dem sich auch die Fahrzeugstatistik der DB und die tabellarische Aufstellung der vorgesehenen Leistungen der BR 193 im Kinzigtal befinden.

Neben dem aktuellen Betrieb gibt es auch den Museumsbetrieb, und die wichtigsten Meldungen hat die gleichnamige Redaktion für Sie zusammen getragen, natürlich mit dem aktuellen Veranstaltungskalender.

Mit einem Blick nach Norden in unser Nachbarland Dänemark beginnt der Auslandsteil. Richard Madsen unternahm seine Reise durch das Land im Sommer diesen Jahres und hat seine Eindrücke, besonders von den besuchten Museumsbahnen, für Sie zusammengestellt.

In gegensätzlicher Richtung war Markus Rabanser unterwegs. Er berichtet über "Neues aus der Ostslowakei".

Wer einen Urlaub in Kroatien plant, dem sei der Artikel von Hans-Georg Löwe empfohlen, der von seinem "Kroatischen Sommermärchen" erzählt (natürlich dürfen ihn auch andere lesen...). Mit einem Blick auf die aktuellen Verkehre und einigen Fototipps vermag er durchaus Reiselust zu wecken - wenn uns Omikron keinen Strich durch die Vorfreude macht ...

Redaktion und Autoren wünschen Ihnen frohe Feiertage, ein gutes neues Jahr und natürlich - Gesundheit

Den Inhalt der Januar-Ausgabe 2022 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.