english

Heft 02 (Februar)

abo heft02 gr

Inhalt LOK Report Heft 02/2022 (Februar)

vorgestellt von Michael Rother:

Wann kommt der Schnee? Solange Sie warten, könnten Sie den neuen Lok-Report, Heft 2/2022, lesen! Was würden Sie an Interessantem finden?

"Nebenstrecken in Deutschland" ist der Übertitel der Lok-Report Reihe, deren dritter Teil nun vorliegt. Er beschäftigt sich mit dem Breisgau, das ist die Region zwischen dem Oberrhein im Westen, der Ortenau im Norden, dem Schwarzwald im Osten und dem Markgräflerland im Dreiländereck mit Frankreich und der Schweiz im Süden, mit der kreisfreien Stadt Freiburg als Zentrum im Südwesten Baden-Württembergs. Im Breisgau werden jetzt alle Nebenbahnen elektrisch betrieben. Dies war auch der Auslöser für Torsten Schneider, sich mit dem umfangreichen Streckennetz auseinander zu setzen. Sein umfangreicher, reich bebildeter Artikel beleuchtet auch die geschichtliche Entwicklung.

"Farewell Metropolitan" - Claus Strunden erinnert anläßlich des letzten Verkehrstages im Dezember 2021 an den ehemaligen Luxuszug.

Die Redaktion Eisenbahnunternehmen ist in diesem Heft ebenfalls sehr breit aufgestellt. Die Baureihenmeldungen nehmen wie immer den ersten Platz ein; diesmal wieder mit verschiedenen Umlaufplänen: Die Baureihen 112, 114 und 143 bei DB Regio Nordost (Rostock, Berlin-Lichtenberg und Cottbus); Regio Südost (Dresden). Berlin-Lichtenberg ist darüber hinaus auch mit den Plänen der BR 642 und 646 vertreten. Tabellarisch die Einsätze der BR 114 in Frankfurt (Main) verzeichnet. Auch eine Stationierungsübersicht der Baureihe 111 zum Ende des letzten Jahres enthält der Abschnitt und wie immer die aktuelle Fahrzeugstatistik der DB. Unternehmensmeldungen, Infrastrukturnachrichten und Auszüge aus den geschäftlichen Mitteilungen sind eingearbeitet.

Nachrichten aus dem Museumsbetrieb gibt es selbstverständlich auch in dieser Ausgabe. Auf acht Seiten hat die Redaktion die wichtigsten Meldungen aus diesem Bereich zusammen gestellt. Eine Nachricht lässt besonders aufhorchen: Kriminelle haben der Mainschleifenbahn aus Schaltschränken an Bahnübergängen Relaisgruppen entwendet, die zum Betrieb unabdingbar sind. Vor Ankauf wird gewarnt!

Er fuhr wieder von Prag - Martin Kubik berichtet zum dritten Mal über seine letztjährige Spätsommerreise, die ihn ins Grenzgebiet Tschechien-Slowakei führte.

Auf Auslandsreise war Dr. Johannes Schenkel. Er bereiste im September 2021 Griechenland und berichtet über die allgemeine Entwicklung und seine persönlichen Eindrücke, vor allem auf der Peloponnes. Sein Bericht hinterlässt beim Leser eine bedrückendes Bild des griechischen Eisenbahnwesens.

Einige Buchrezensionen beschließen das Heft.

Autoren und Redaktion wünschen Ihnen interessante Lesestunden!

Den Inhalt der Februar-Ausgabe 2022 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.