english

Heft 03 (März)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 03/2017 (März)

 

Der erste Artikel des Heftes beschäftigt sich mit dem "Bau der Eisenbahnstrecke Kluczbork-Tarnowskie Góry". Der Autor ist ein profunder Kenner der Materie – Dr.-Ing. Arkadiusz Kampczyk von der Universität Krakau zeichnet für den Artikel verantwortlich.

Auch der nächste Artikel hat im weitesten Sinn mit unserem östlichen Nachbarn und einem neuen Gesicht Auf deutschen Schienen zu tun: Mario Henke beschreibt die Lieferungen und Einsätze der Pesa-Link Triebwagen des polnischen Herstellers.

Steht die "Obere Edertalbahn" vor dem Aus? Diese Frage versucht Heinz Göttlich zu beantworten.

Viele Baureihen-und Unternehmensmeldungen hat die Redaktion Eisenbahnunternehmen zusammengetragen. Auf 20 Seiten finden sie neben einer aktuellen Triebfahrzeugstatistik auch 4 Seiten Laufpläne der Baureihe 143 von DB Cargo Seddin! Mit weiteren sechs Seiten ist die Museumsbahnredaktion mit ihren Meldungen vertreten.

Martin Kubik hat auch für dieses Heft eine seiner "Kultouren" unternommen – durch Schneewehen war er nach Polná unterwegs.

Rudolf Koller hat einen "Besuch im nationalen italienischen Eisenbahnmuseum Napoli-Pietrarsa" unternommen und lässt uns an seinem Rundgang teilhaben.

Den Abschluss des Heftes macht eine Reisebeschreibung von Bernd Seiler. Er schildert "Die letzte große Echtdampfparty" in China. Seine Eindrücke aus Sandaoling hat er für den Lok-Report aufgeschrieben.

Veranstaltungskalender, Lokporträt und Buchbesprechungen runden das Angebot dieser Ausgabe ab!

 

Den Inhalt der März-Ausgabe 2017 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.