english

Heft 04 (April)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 04/2018 (April)


Jetzt ist das Aprilheft des Lok-Report erschienen! Folgende Themen hat die Redaktion ins Heft aufgenommen:

"Götterdämmerung im Land des TGV" – in unserem Nachbarland Frankreich bahnen sich Umbrüche in der Organisation der SNCF an. Mit den Berichten von Philippe Duron und Jean-Cyril Spinetta soll die Eisenbahn in Frankreich aus ihrem Tiefschlaf gerissen werden. Wolfgang Kieslich hat sie gelesen und aufbereitet!

"Dampf – Urelement einer Stadt" ist die Beschreibung der Ortschaft Jaworzyna Śląska, dem ehemaligen Königszelt in Schlesien, überschrieben. Arkadiusz Förster und Björn Bollmann habe sich mit der Geschichte befasst und auch das Eisenbahn-und Industriemuseum in ihren Artikel mit einbezogen.

Auch der nächste Artikel ist thematisch in Polen verortet. Sven Weißenborn erinnert an die Einstellung der "Krośniewicka Kolej Dojazdowa" vor zehn Jahren.

Die Redaktion Eisenbahnunternehmen liefert Ihnen auch in diesem Heft fundierte Informationen über Baureihen und Betrieb, Infrastruktur, Forschung und Unternehmensmeldungen. Natürlich ist auch eine aktuelle Fahrzeugstatistik dabei.

Darauf folgt der zweite Teil der der Aufstellung über die Triebfahrzeuge der DB AG und ihrer Heimatbetriebshöfe von Andreas Stange, Rüdiger Gänsfuß und Mario Henke. Diesmal ist die Betriebsart 2 -Diesellokomotiven- aufgeführt.

Die Redaktion Museumsbetrieb hat Meldungen und Ereignisse aus den Vereinen und Museen zusammengestellt und präsentiert sie auf zehn Seiten, inklusive des Denkmallok-Porträts. Dazu kommt der aktuelle Veranstaltungskalender.

Auch Martin Kunbik war wieder unterwegs. Auf seiner -diesmal längeren- Kultour ist er dem tschechischen Schriftsteller Bohumil Hrabal auf der Spur, der in den letzten beiden Kriegsjahren als Fahrdienstleiter tätig war.

"Geht es vorwärts?" Diese Frage stellt Samuel Rachdi und meint dabei die Eisenbahn in Albanien. Ein Zustandsbericht und ein Blick in die gesicherte Zukunft?

Zum Schluss ein Aufsatz vom anderen Ende der Welt. "Eisenbahn und Straßenbahnen in `Down Under´" – Roland Koller hat Australien besucht und einen lesens-und sehenswerten Reisebericht mitgebracht.

Gute Unterhaltung beim Lesen wünschen Ihnen alle Mitarbieter der Ausgabe 4/2018!

 

Den Inhalt der April-Ausgabe 2018 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.