english

Heft 04 (April)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 04/2019 (April)

Das LOK-Report Aprilheft ist erschienen und hält viele interessante Beiträge für Sie bereit!

Markus Rabanser nimmt Sie mit nach Österreich, genauer nach Vorarlberg. „Die MBS ET 10.103 und 104 des Vereins Pro Bahn Vorarlberg“ ist sein Artikel überschrieben. Er beschreibt nicht nur kurz die Geschichte der Montafonerbahn, sondern auch die der in der Überschrift genannten Triebwagen und deren Einsatz durch Pro Bahn.

Wird die Mainschleifenbahn bei Volkach für den ÖPNV reaktiviert? Möglich wäre es- Wolfgang Schramm beschreibt Geschichte und Zukunftsaussichten unter dem Titel „Totgesagte leben länger: Bahnstrecke nach Volkach seit dem 14. Februar 1909“.

LOK-Report Chefredakteur Olaf Bade widmet sich einem besonderen Kapitel innerhalb der Fahrzeugbestandes. „40 Jahre x-Wagen“ ist sein Thema. Die Redaktion Eisenbahnunternehmen nimmt in diesem Heft zwanzig Seiten ein.

Zu den Baureihenmeldungen kommen diesmal Umlaufpläne Von DB Regio Berlin-Lichtenberg mit Fahrzeugen der Baureihen 143, 628 und 646, von DB Regio Rostock Hbf zu den Baureihen 120, 429 und 445 sowie von DB Regio Neuruppin zur Baureihe 646. Die Fahrzeugstatistik ist recht umfangreich ausgefallen, Nachrichten aus den Verkehrsunternehmen und Herstellermeldungen runden diesen Teil ab.

Natürlich hat auch die Redaktion Museumsbetrieb wieder Informationen gesammelt und auf acht Seiten aufbereitet, dazu gehört auch der aktuelle Veranstaltungskalender.

Kein Heft ohne Martin Kubiks kurze Kultour. Diesmal berichtet er über einen sächsischen Skandal – eine Geschichte, die auch aus anderen Landesteilen hinlänglich bekannt ist.

Einen kleinen Reisebericht steuert Sascha Jansen bei. Vom 8. Bis zum 12. Januar fuhr er mit dem Zug vom Rheinland nach Stockholm und zurück. Seine Route führte ihn über die Vogelfluglinie und Kopenhagen.

Der letzte Artikel dieser Ausgabe beschreibt die „Ferrocarril Cantral Andino – die spektakulärste Bergbahn der Welt“ im südamerikanischen Peru. Hans-Georg Löwe hat die Bahn bereist und porträtiert die Bahngeschichte, den Streckenverlauf, die Betriebsabläufe und den Lokomotivbestand.

Einige Buchrezensionen beschließen das Heft, zu dem Ihnen alle Mitarbeiter eine anregende Lesezeit wünschen!

Den Inhalt der April-Ausgabe 2019 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.