english

Heft 08 (August)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 08/2019 (August)

vorgestellt von Michael Rother:

Das Augustheft des Lok-Report, das Heft 8/2019, ist erschienen. Und es enthält wieder viele interessante Themen!

Die Ausgabe beginnt mit einem Aufsatz zur Lokomotivgeschichte. "Die Börde-Mikados" hat Dirk Endisch ihn überschrieben, in dem er sich mit der Einsatzgeschichte der Baureihe 41 bei der Einsatzstelle Staßfurt beschäftigt. Hier sollte fünf Jahre später auch der planmäßige Einsatz dieser Baureihe bei der DR enden.

Bahn-Erinnerungen aus einem anderen Teil der Republik hat Heinz Göttlich aufgeschrieben. "Lern´ aus der Vergangenheit und träum´ von der Zukunft" ist der erste Teil seiner Geschichte betitelt, die in Nordhessen angesiedelt ist.

In die Schweiz des Jahres 1946 entführt uns ein Beitrag von Berthold Halves. "Dieselgeführte Personenzüge entlang des Schweizer Bodenseeufers" ist sein Thema, und dabei natürlich die die in nur zwei Exemplaren gebaute Diesellok-"Baureihe" Am 4/4 mit den Betriebsnummern 1001 und 1002.

Zurück in die Gegenwart. Michael Rother hat die "transport logistik" Messe in München besucht und einen Blick auf die dort ausgestellte Lokomotiven geworfen.

Darauf folgen die Berichte der Redaktion "Eisenbahnunternehmen" mit den aktuellen Baureihenmeldungen und Umlaufplänen der Baureihe 632. Neben der Fahrzeugstatistik gibt es auch Unternehmensmeldungen.

Dem Museumsbetrieb ist die nächste Station des Heftes. Acht Seiten mit Fotos und Meldungen zu allen Traktionsarten setzen sie ins Bild.

Auch in dieser Ausgabe ist er wieder auf einer "Kultour" unterwegs: Martin Kubik war diesmal auf dem Weg nach Libochovice. Zu seinem großen Bedauern fand er diesmal kein Lokal, um seinen Ausflug mit einem frischen Bier abzuschließen.

Vor einigen Jahren hätte man vermutlich nicht damit gerechnet, das die Eisenbahn in Albanien eine Renaissance vor sich hat, und doch sieht es gerade danach aus. Samuel Rachdi hat sich die Entwicklung in dem südeuropäischen Land genauer angesehen, in dem sich nundas erste nichtstaatliche EVU etabliert hat.

Die Zeit läuft ab! Der letzte Dampf-Planbetrieb der Welt im chinesischen Sandaoling sieht seinem Ende entgegen. Im September 2020 soll es soweit sein. Bernd Seiler kennt den Betrieb genau, und treffend ist sein Artikel überschrieben: "Der Sturm vor der Ruhe".

Einige Buchvorstellungen runden das Heft ab, und den Veranstaltungskalender finden Sie natürlich ebenfalls. Alle Mitarbeiter wünschen Ihnen eine informative Lesezeit!

Den Inhalt der August-Ausgabe 2019 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.