english

Heft 09 (September)

abo heft09 gr

Inhalt LOK Report Heft 09/2018 (September)

Ein neuer Lok-Report ist erschienen. Das Heft 9/2018 kurz für Sie zusammengefasst:

Vergessene Bahnbetriebswerke – Das Bw Halberstadt“ ist der Artikel von Dirk Endisch überschrieben, in dem er ausführlich die Geschichte der traditionsreichen Dienststelle von 1843 bis zu ihrem fast restlosen Verschwinden 2016 nachzeichnet.

Eisenbahnmuseen gibt es in vielen Ländern. Rudolf Koller stellt das katalonische Eisenbahnmuseum in Villanueva y Geltrú, 50 Kilometer von Barcelona entfernt, vor.

Darauf folgen zwölf Seiten, welche die Redaktion Eisenbahnunternehmen mit Fahrzeugnachrichten, Verkehrs-und Infrastrukturmeldungen gefüllt hat. Dazu gehören die aktuelle Fahrzeugstatistik und eine Übersicht über die Einsätze der CD-Baureihe 383 in Deutschland.

Nach dem aktuellen Betriebsgeschehen darf der Museumsbetrieb nicht fehlen. Während es bei einigen Bahnen, wie bei der Öchsle-Schmalspurbahn, glänzend läuft, haben andere mit Schwierigkeiten zu kämpfen. So sieht sich die Kandertalbahn mit einer Strafanzeige einer Bürgerinitiative konfrontiert.

Der Veranstaltungskalender gibt Ihnen eine Übersicht, wo Sie Eisenbahn pur erleben können.

Auch Martin Kubik hat wieder eine Kultour unternommen und dabei die jüngsten Strecken der Slowakei befahren.

Die Tschechien-Redaktion beginnt mit Eindrücken von Joachim Piephans, einem soliden Handwerker der analogen Fotografie, und seinen Gedanken über eine „Rentnerschicht“. Darauf folgt aber eine ausführliche Darstellung des momentanen Geschehens auf den Strecken der tschechischen Republik.

Triebwagenklassiker und ihre Verteilung im Netz sind der Schwerpunkt des Artikels. ›Dada‹ (Großväterchen) arbeitet immer noch hart – wer bei dieser Überschrift an Russland denkt, liegt falsch! Denn Martin Häfliger hat sich ausführlich mit Bangladesch beschäftigt und legt auf zwölf Seiten eine umfangreiche Darstellung des Eisenbahnwesens in Geschichte und Gegenwart vor.

Als Einstimmung auf die kommende Berichterstattung zu den Eisenbahnen in Indien berichtet Sascha Jensen zum Schluss von einer Reise „Mit dem Gatimaan-Express von Neu-Delhi nach Agra“.

Alle am Heft Beteiligten wünschen Ihnen gute und aufschlussreiche Unterhaltung!

Den Inhalt der September-Ausgabe 2018 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.