english

Heft 10 (Oktober)

Zurück zur Übersicht

Inhalt LOK Report Heft 10/2018 (Oktober)

 Das Oktoberheft des LOK Report (10/2018) ist erschienen. Es enthält wieder viele interessante Themen!

Der Bahnbetrieb der Zeche Ibbenbüren“ ist das Thema des ersten Artikels, verfasst von Stefan Meyer. Obwohl die Zeche Ibbenbüren zum Jahresende die Förderung einstellt, ist das nicht gleichbedeutend mit einem Ende des Bahnbetriebs. Lesen Sie die Geschichte der Zechenbahn und erfahren Sie, welche Zukunftsperspektive sie hat.

Olaf Bade stellt eine der bekanntesten Wagengattungen in den Mittelpunkt, deren Ausmusterung in Sicht ist: "Das Ende der n-Wagen rückt näher“.

Mit zehn Seiten ist die Redaktion Eisenbahnunternehmen vertreten. Baureihenmeldungen, Unternehmensnachrichten und die aktuelle Fahrzeugstatistik gehören zum Angebot.

Die Redaktion Museumsbetrieb ist kaum weniger umfangreich; Das Denkmallokporträt und der Veranstaltungskalender sind hier enthalten.

Martin Kubik unternimmt wieder eine seiner Kultouren, bleibt aber dieses Mal in der tschechischen Hauptstadt. Er unternimmt eine Fahrt mit der Straßenbahnlinie 23, die besonders Pragtouristen an viele interessante Stellen in der Stadt bringt.

Der Auslandsteil beginnt mit einem Bericht von Bertram Frenzel aus der Slowakei. „Die Zahnradbahn im Slowakischen Erzgebirge“ beschreibt die Strecke Podbrezová-Tisovec, auf der an ausgewählten Tagen die Normalspur-Zahnraddampflok TIVc 4296 Nostalgiezüge befördert.

Die Rittnerbahn – ein Südtiroler Schmalspurjuwel“ hat Rudolf Koller besucht. Neben einem historischen Abriss und der Beschreibung des gegenwärtigen Betriebes empfiehlt er einen Besuch der Bahn noch in diesem Jahr, da der Planeinsatz der historischen Fahrzeuge wegen zusätzlicher Auflagen zum Jahresende eingestellt wird (der eigentliche Planbetrieb ist davon nicht betroffen!).

Artemis Konos stellt Ihnen kurz die „RCLG – der erste griechische Open-Access-Schienengüterverkehrsbetreiber“ vor.

Den Abschluss macht ein Reisebericht aus Indien von Torsten Schneider: „Drei Traktionsarten, vier Spurweiten und null Verdauungsprobleme“ ist sein Thema. Er bereiste die Bundesstaaten Tamil Nadu im Süden und West Bengal im Nordosten des Subkontinents, wo das UNESCO-Weltkulturerbe Darjeeling-Bahn das Reiseziel war.

Autoren und Redaktion wünschen Ihnen auch diesmal eine interessante Lesezeit

Den Inhalt der Oktober-Ausgabe 2018 können Sie als pdf-Datei einsehen.

Hier können Sie das Heft bestellen.